Mediation >
Beurteilung >

Erwartungshaltung >
3 BEISPIELE FÜR UNTERSCHIEDLICHE ERWARTUNGSHALTUNGEN
1. Situation: Herr Wille geht zur Mülltonne
Bedürfnis:
Herr  Wille ist müde und möchte seine Ruhe haben.
Aktion:
Er geht zur Mülltonne und wird von seinen Nachbarn, welche er auf dem Weg dorthin trifft, ignoriert.
Empfindung: Er freut sich darüber, dass er ignoriert wurde und somit seine Ruhe hatte. (Sein Bedürfnis wurde erfüllt)
2. Situation: Herr Wille geht zur Mülltonne
Bedürfnis: Herr  Wille hat das Bedürfnis mit anderen Menschen Kontakt zu haben.
Aktion: Er geht zur Mülltonne und wird von seinen Nachbarn, welche er auf dem Weg dorthin trifft, ignoriert.
Empfindung: Er ärgert sich darüber, dass er ignoriert wurde.
Gedanken: Er macht sich den Selbstvorwurf, weil er mutlos war und selbst keinen Versuch unternahm seine Nachbarn anzusprechen.
Empfindung: Noch mehr Ärger, er fühlt sich isoliert.
Gedanken: Er will sich nicht ärgern.
Empfindung: Noch mehr Ärger, er ärgert sich darüber dass er sich ärgert.
Gedanken: Er weiss, dass hinter allem was ein Mensch tut, sich ein Bedürfnis verbirgt. Er wird sich bewusst, dass er seinem Ärger dankbar sein kann.
Denn dieses Gefühl zeigt ihm, dass eines oder mehrere seiner Bedürfnisse nicht erfüllt wurden.
Empfindung: Herr  Wille findet durch diese Art des Denkens wieder zu sich selbst. Er ist traurig, dass sein Bedürfnis nach Kontakt und das Bedürfnis sich nicht zu ärgern diesmal nicht in Erfüllung gingen.
3. Situation: Herr Wille geht zur Mülltonne
Bedürfnis: Herr  Wille hat das Bedürfnis mit anderen Menschen Kontakt zu haben.
Aktion: Er geht zur Mülltonne und wird von seinen Nachbarn, welche er auf dem Weg dorthin trifft, ignoriert.
Gedanken: Er denkt, dass seine Nachbarn vielleicht ihre Ruhe haben möchten.
Empfindung: Er ist etwas traurig.
Gedanken: Er denkt, dass es ein anderes Mal oder bei anderen Nachbarn welche die selben Bedürfnisse haben wie er zu einem guten Kontakt kommen wird.
Empfindung: Hoffnung.

 





Startseite | Sitemap | Impressum Copyright 2017 Jürgen Fallasch